mit mir

Michael H. Beilmann


Geboren wurde ich in Bochum, der Stadt dazwischen - Dortmund und Essen. Diese Prägung durchzieht bis heute mein Leben. Als Tischlergeselle begonnen, in der Sozialen Arbeit erprobt und als Social Marketer gewirkt. Selbstständig und in verschiedenen Anstellungen. Mit und ohne Führungsverantwortung. BWL- Social Marketer; Tischlergeselle; Gründer Würdekompass und des Netzwerks Würde.Macht.Sinn.; Teilhaber PsyingU – Gesunde Psyche als Wirtschaftsfaktor; Dipl.-Sozialarbeiter; Autor; Ex-Inhaber Agentur für Sozialmarketing; Trainer; Interim-Manager; Niederlassungsleiter; Gesamtprojektleiter Vertrieb Deutschland; Betriebsleiter Werkstatt für behinderte Menschen; Systemischer Coach; Leitung Marketing, Innovation und Projekte in drei Trainingszentren für psychisch erkrankte Menschen; Projektleitung. So schätze ich den Mittelstand für sein Engagement und den Einsatz für den Mensch als Mitarbeitenden. Der Mittelstand begreift seine Mitarbeitenden als wesentliches Kapital und die eigene regionale Verantwortung. Die alltäglichen Herausforderungen benötigen oft allein einen Impuls, um neue Perspektiven zu bekommen und Handlungsoptionen umzusetzen. So ist es mir sehr wichtig, komplexe Umbrüche und Wandel in Unternehmensbezügen und in persönlichen Krisenzeiten mitzugestalten. Mit diesem Anliegen engagiere ich mich seit Jahren erfolgreich für die verschiedensten Projekte, Unternehmen und Charaktere.

Ich sehe mich als Ihr Sparringpartner und Begleiter, manchmal Antreiber und Hinweisgeber. Meine Rolle ist fördernd und strukturierend genauso wie aufbauend und motivierend.

Meine Bücher


Würde.Macht.Sinn.

Glauben Sie an Erfolg oder an Gelingen? Gestalten Sie Ihre Realität aus Vertrauen oder Angst? Die sieben Autorinnen in diesem Buch mögen Visionen, glauben an Möglichkeiten und erhoffen sich ein cokreatives Gelingen würdevollen Handelns in Unternehmen auf der Basis von Vertrauen. 2020

Ein würdevolles Tagebuch

Dieses Tagebuch ist eine Einladung, Dich auf den Weg zu machen und Dich Deiner Würde anzunähern. Du festigst und stärkst Deine eigene Würde durch Deine eigenen niedergeschriebenen Gedanken und Gefühle. Zudem sind in diesem Buch inspirierende Gedanken und Impulse enthalten. 2020

Sozialmarketing und Kommunikation

Arbeitsbuch für eine Basismethode der Sozialarbeit. Das Buch beschreibt die vielfältige Anwendbarkeit des Sozialmarketing. Das notwendige Fundament wird beschrieben, ein entsprechendes Rüstzeug erläutert und die spätere Umsetzung des Sozialmarketing vorgestellt. 1995

Verdammt oder befreit zu glauben?

In diesem Buch stellt Michael H. Beilmann (s)einen Weg dar, um besser mit Tiefen im Alltag umzugehen und Höhen erfüllt zu leben. Seine Ausführungen helfen, in Krisen Wachstumschancen zu sehen, die Tretmühlen des Lebens anzunehmen und einem Burnout von der Klinge zu springen. 2016

Innensichten 1: Mythos Qualität

Erfahrungen aus der Sozialen Arbeit mit der Qualitätsentwicklung werden ausgeführt. Die 17 Autoren verdeutlichen, wie Qualität in deren Praxis erlebt und gelebt wird. Die ausgeführten Losungsansätze sind vielfältig, und beschreiben verschiedene Methoden. 2017

Mannsein will gelernt werden

Wann ist ein Mann ein Mann? Mehr und mehr geht es in der gegenwärtigen Genderpolitik auch um Fragen, wie Jungen und Männer eine zeitentsprechende Identität aufbauen können. Dadurch stärkt sich der Wesenskern, der hinter den Masken des Alltags verborgen ist. 2013

Innensichten 2: Beratung

Aufgrund der Vielfalt der Beratungsfelder der Sozialen Arbeit ist eine Vielsatz verschiedener Beratungsansätze nötig und möglich. Die vorgestellten Konzepte werden durch die Dokumentation der Tagung des Landesverbandes des DBSH ergänzt, um qualitative Methoden zu erproben. 2002

Bewusst & sein

lässt das vielfältige Spiel des Lebens in Momentaufnahmen erlebbar werden. Die Entwicklung des Ichs aus der Vergangenheit und den Ansprüchen an die Zukunft ermöglicht die Facetten des Lebens im Guten und Schlechten zu reflektieren. Mögen Sie mitschwingen? 2003

"Ich habe ihn als Befähiger für mich in schwierigen Fragen kennengelernt und schon mehrfach weitervermittelt."

Reinhard Z. aus Waldniel / Persönliche Begleitung (Sinnfindung / Würdebotschafter)

"Ich danke ihm sehr herzlich für das Vorantreiben des gemeinsamen Projekts und seine sehr positive Unterstützung für mich. Ich freue mich sehr darüber, dass ich noch mit an Board sein durfte."

Nicole R. Kooperationspartnerin & Designerin (Projektgestalter)

"Die Strategie, die er mit uns entwickelt hat, ist voll aufgegangen. Die Wohnung wurde geräumt, ich hatte wenig Stress und seit unserer Sitzung mit mir und meinem Partner Frieden."

Elisabeth B. aus Kempen / Persönliche Begleitung (Strategiebegleitung / Sinnfindung)

Kunden – Referenzen


Impressum und Datenschutz © 2021 Michael H. Beilmann / Design RQHB